top of page
  • Autorenbildkollektiv vier

Travel with leaving - Mexiko

Aktualisiert: 26. Okt. 2023

TRAVEL WITHOUT LEAVING ist unser Slogan, aber mal ehrlich, manchmal ist es einfach schön eine richtige Reise zu machen - In echt, physisch seinen Körper und Geist mit einer neuen Umgebung und Kultur zu konfrontieren. Ich war in Mexiko.



Als Textildesignerin fühlte ich mich im Inspirations-Paradies. Farben und Geschichten wohin ich mich auch begab - bemalte Wände in jeder Strasse, lebendige Traditionen, so viel Geschichte, Museen und Strassen voll leuchtender Stoffe und Menschen die ihre Kultur teilen möchten.


Ich habe in Puebla einen Atelieraufenthalt gemacht und mich dabei erneut dem Tiefdrucken gewidmet. Zusammen mit einer Keramikerin, einer Malerin, und einer Künstlerin die skulptural arbeitet, habe ich einen Monat im gleichen Haus gelebt, gewirkt, diskutiert, gedruckt und ausgetauscht. Die Druckwerkstatt war mein Reich, es gab keine Regeln und auch kein vorgegebenes Projekt oder Ziel. Ich konnte Tag und Nacht im Duft der Ölfarbe und mit Blick auf den Jacaranda Baum arbeiten.


Die Auseinandersetzung mit den Künstlerinnen aus verschiedenen Teilen der Welt war inspirierend und schweisste uns zusammen. Tina bekam die Gelegenheit eine Wand zu gestalten und lud uns alle ein mit ihr zusammen an dem Bild zu arbeiten. Für mich war dieses kollektive Arbeiten nichts Neues und doch war es anders als gewohnt mit den neuen Küntlerinnen-Freundinnen direkt auf die Wand zu arbeiten. Es war aufregend und überraschend - einer meiner magischen Mexiko-Momente. Gemeinsam streiften wir durch die Strassen Pueblas, tauschten Ideen aus, teilten unsere Zweifel und während Lucy "liegengebliebenes" für ihre Skulpturen sammelte, Tina Kakteen zeichnete und Taylor die besten Restaurants ausfindig machte, fing ich Farben ein. Kombinationen, gefunden in den Strassen von Puebla:



Mexiko ist ein unglaublich vielseitiges Land und ich habe viel erlebt. Es war eindrücklich durch die Bauten der Maya zu spazieren, bedrückend die koloniale Geschichte tiefer zu verstehen, fein unbekannte Gerichte probieren, lustig mich im Salsa zu versuchen, faszinierend beim Tauchen die Unterwasserwelt zu entdecken...


Als ich nach Hause kam, fühlte ich mich wie Frederick die Maus: reich und vollgetankt an Gesprächen, Geschichten, Geschmäckern, Ideen und Farben.


Eva für kollektiv vier

201 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page